Hier finden sie uns  

 

Unser Kindergarten steht -als einer von sechs Kindergärten- unter der Trägerschaft der kath. Kirchengemeinde St. Martin in Leutkirch.

Unser Kindergarten liegt zentral und ruhig in Adrazhofen nahe dem Rathaus.
Der nahegelegene Wald, sowie ein See und Wiesen laden zu zahlreichen Ausflügen ein.


Nächste Anmeldung am DI. 23.Januar 2018
(von 14 Uhr - 16 Uhr)
  
                                                                                          
                                                                    

 

Bei uns da ist was los 

Kindergarten
Die Kinder können sich bei uns gruppenübergreifend in allen Räumen und auch im Garten selbstständig und selbstbestimmt bewegen, spielen, ausprobieren und experimentieren.
Die unterschiedlichen Räume bieten ein vielfältiges Angebot an Spiel-, Lern- und
Bewegungsmöglichkeiten.

Egal ob im Rollenspielbereich, Bauecke, Kuschelecken, dem Bälle-Bad, Kreativatelier, der Holzwerkstatt, Experimentierecke oder draußen im Garten... - die Kinder erhalten in all unseren Spielbereichen Anreize, sich mit sich selbst, den anderen Kindern, Erwachsenen und ihrer Umwelt auseinander zu setzen.



Morgenkreis
Täglich um 9 Uhr beginnt der Morgenkreis in den Stammgruppen. Wir begrüßen jedes Kind, aktualisieren den Tageskalender und besprechen den weiteren Tagesablauf. Wir nehmen uns Zeit für Gespräche und wichtige Anliegen.


Freispiel

....ist die Zeit, in der Ihr Kind Ort, Dauer, Spielmaterial und Spielpartner frei wählt.
Unterstützt werden die Kinder dabei von den Fachkräften. Diese beobachten und begleiten die Spiele der Kinder und geben bei Bedarf Anregungen und Impulse.

                                
                                               An der Malwand


Lernwerkstatt / 4 - 6 jährige Kinder

In einem Raum zwischen beiden Gruppen, besteht an bestimmen Tagen die Möglichkeit zum Forschen, Experimentieren und Werken.

                 


Portfolio
Jedes Kind hat einen Portfolioordner. Das Portfolio begleitet das Kind während der ganzen Kindergartenzeit. Es dokumentiert die Lernentwicklung jedes einzelen Kindes (mit Lerngeschichten und Bildern.)
                               


Vesper
Während dem Freispiel können die Kinder aus beiden Gruppen gemeinsam im Eingangsbereich in einer gemühtlichen Sitzecke frühstücken. Für den Durst zwischendurch stehen immer Tee und gesprudeltes Wasser bereit.

                                    


Sinn, Werte und Religion:
Feste und Feiern im Jahreskreis werden gemeinsam erlebt und gefeiert, z.B. Erntedank,
St. Martin, Weihnachten oder Ostern.
Die Kinder sollen für ihren weiteren Lebensweg gestärkt werden und persönliche Wertschätzung erfahren. Die Gruppen feiern Geburtstag, Namenstag und besprechen Gefühle in Stimmungsbildern.

         Erntedank (altersgetrennte Gruppen)

   
                                                                                  
                                                                                             Sankt Martin im Kindergarten. Am Abend findet dann
der Traditionelle Sankt Matrins Umzug statt                                                                                           

                                               
          Krippenweg (Geschichte von Maria, Josef und dem Jesuskind) und der Christbaum


                                   
                                                                       Ostern
 


Gewaltprävention:
Teil unserer Sozialerziehung ist es die Kinder im täglichen Umgang miteinander zu sensibilisieren: wir unterstützen die Kinder in der Entwicklung ihrer sozialen Kompetenz, geben ihnen Anregungen und Hilfestellungen an die Hand, wie sie mit Konflikten gewaltfrei umgehen können. Die Themen werden situativ aufgegriffen und mit den Kindern besprochen.


Naturtag

Eine Besonderheit unserer Konzeption ist die Begegnung mit der Natur.
Einmal in der Woche gehen wir mit den Kindern in die Natur auf Entdeckungsreise.
Die Kinder können den Wald erforschen und die Natur mit allen Sinnen erfahren.
Dreimal im Jahr findet für die 4 bis 6-jährigen Kinder eine Waldwoche statt.
Auch im Winter nutzen wir unser großzügiges Gartengelände, sowie den angrenzenden Hügel für winterliche Bewegungsangebote.

                         



Bewegungserziehung / Motopädagogik
Einmal in der Woche findet gruppenübergreifend ein alters- und themenorientiertes
Bewegungsangebot statt. Hierfür stehen uns im angrenzenden Rathaus ein Turnraum und Umkleideraum zur Verfügung.

                                                  


Koch - und Backtag
Monatlich wird gruppenübergreifend mit den Kindern gekocht oder gebacken.

                    
                  

Die Zuordnung der Altersgruppen erfolgt nach der Stichtagsregelung der Schulen:
zum Beispiel vom 01.10. 2011 - 30.09.2012 sind aktuell unsere Vorschüler (Elefanten).


Elefantentreff / 5 bis 6-jährige Kinder

Die Vorbereitung auf die Schule ist eine zentrale Aufgabe des Kindergartens.
Einmal pro Woche bieten wir speziell für die Schulanfänger vielfältige Angebote, Projekte und Exkursionen an. Wir arbeiten mit einer Kooperationslehrerin der Grundschule Wuchzenhofen zusammen, um einen gelungenen Übergang in die Schule zu schaffen.

    
                     Projekt Bauen
 
                                                                           
                                                                                         Komm mit ins Zahlenland


Hasentreff / 4 bis 5-jährige Kinder

Einmal in der Woche treffen sich gruppenübergreifend alle "mittleren" Kinder.
Zu verschiedenen Themen wie z.B. "Farben, Formen" werden Angebote und
Experimente durchgeführt.


Marienkäfertreff / 2 bis 4-jährige Kinder

Für unsere Jüngsten findet parallel dazu eine Spielgruppe mit altersspezifischen Angeboten statt.

 

Sprachförderung (SBS und ISK)
Einmal pro Woche kommt eine musikalische Fachkraft in den Kindergarten und fördert die Sprach- und Lautbildung der Kinder durch Angebote mit Singen, Bewegen und Sprechen (SBS)
Zusätzlich kommen zweimal die Woche zwei externe Fachkräfte zu den Kindern mit Sprachförderbedarf (ISK).


Unser Team

Mäusegruppe:

Irene Greinwald 100%
(Heilpädagogin, Erzieherin, Gruppen - und Kindergartenleitung)

Maria Lanza 60%
(Erzieherin)

Jutta Merkle 35%
(Erzieherin)

Claudia Hau 13%
(Leitungsfreistellung)

Bärengruppe
Stefanie Buck 100 %
(Erzieherin, Gruppenleitung)

Isolde Reischmann 60%
(Kinderpflegerin)

Martina Hölzle 35%
(Erzieherin, Fachkraft in beiden Gruppen)

Wir sind für sie da...

Montag - Freitag                 7.30 Uhr - 13.00 Uhr

Mittwoch                            14.00 Uhr - 16.30 Uhr      

Am Mittwoch zwischen der Vormittags- und Nachmittagsbetreuung besteht die Möglichkeit dass bei Bedarf Kinder (3 - 6 Jahre)  über die Mittagszeit im Kindergarten bleiben. Die Betreuung übernimmt eine Tagesmutter nach vertraglicher Absprache.                                                             

Wir bieten flexible Bring- und Abholzeiten.

Für die Teilnahme an Angeboten sollte Ihr Kind bis spätestens 8.45 Uhr zu uns in den Kindergarten gebracht werden.

Abholen können sie ihr Kind zwischen 11.30 Uhr und 13.00 Uhr.

 

Unsere Sprechzeiten

Montag - Freitag:          7.30 Uhr - 9.00 Uhr und 11.30 - 13.00 Uhr oder nach Absprache

Während der übrigen Zeiten können Sie Ihre Nachrichten auf unseren Anrufbeantworter sprechen, wir rufen Sie bei Bedarf zurück.

Ansprechpartnerin: Irene Greinwald, Kindergartenleitung
Telefon:  07561/ 5459

 

Kindergartenbeiträge (Stand 2017 / 2018)


Beiträge für die Regelgruppe (30 Std. Öffnungszeit)                                           

          121,00 Euro
   für das Kind aus einer Familie mit einem Kind unter 18 Jahren

          92,00 Euro
   für ein Kind aus einer Familie mit zwei Kindern unter 18 Jahren

          61,00 Euro
   für ein Kind aus einer Familie mit drei Kindern unter 18 Jahren

          20,00 Euro   für ein Kind aus einer Familie mit vier Kindern und mehr unter 18 Jahren


Beiträge für Kinder unter 3 Jahren (30 Std. Öffnungszeit)

          182,00 Euro   für ein Kind aus einer Familie mit einem Kind unter 18 Jahren

          153,00 Euro    für ein Kind aus einer Familie mit zwei Kindern unter 18 Jahren
        
          122,00 Euro    für ein Kind aus einer Familie mit drei Kindern unter 18 Jahren

            52,00 Euro    für ein Kind aus einer Familie mit drei Kindern unter 18 Jahren


 

« zurück

Seite weiterempfehlen    nach oben

© 2004-2018 HHellmann mit bee.tools® von brain at work gmbh